Sie haben Ihr eigenes Unternehmen gegründet, mit einer guten Idee, fundiertem Fachwissen und sehr viel Elan. Ihre Kunden stehen an erster Stelle, das hat Sie erfolgreich gemacht. Den „Zahlen-Kram“ haben Sie selbst erledigt, wann immer Zeit dazu war. Dann hat das Ihre Sekretärin übernommen, später eine Halbtagskraft und jetzt ist die Dame in der Buchhaltung den ganzen Tag da, vielleicht sind es sogar zwei oder drei. Und es funktioniert. Die Kunden bekommen Ihre Rechnungen, der Steuerberater seine Belege, Sie Ihre Auswertungen. Ist doch alles im grünen Bereich.

Aber ist es das wirklich? Gerade in eigentümergeführten Betrieben, die sich im Laufe der Jahre kontinuierlich vergrößert haben, werden die administrativen Bereiche oftmals nur unzulänglich dem Wachstum der Firma angepasst. Häufig fehlt neben dem betriebswirtschaftlichen Wissen die Zeit und die nötige Priorität, um diese Prozesse in Angriff zu nehmen. Vielmehr gleichen die Arbeitsabläufe einem Stückwerk, das aus der Notwendigkeit heraus ergänzt wird, wenig transparent ist und viele Redundanzen aufweist. Die Mitarbeiter in diesem Bereich sind häufig überlastet und fühlen sich wenig wertgeschätzt.

Wenn Sie jetzt ein paar mal genickt haben, sollten Sie sich vor Augen führen, welchen Nutzen eine sinnvolle Struktur und optimierte Prozesse in diesen Bereichen für Ihre Firma haben kann. Eine direkte Kosteneinsparung zum Beispiel, durch Beseitigung von Mehrfacharbeiten, Vermeidung von Überstunden, Verringerung der Ausgaben für Steuerberater oder externe Buchhaltung. Dazu kommt die indirekte Kosteneinsparung durch einen reibungslosen Ablauf und motivierte Mitarbeiter, die engagiert sind, wenig Fehlzeiten haben und Ihrem Unternehmen loyal verbunden sind.

Hier setzt mein Beratungskonzept an. Da ich selber viele Jahre auf wechselnden Positionen im Bereich Finanzen gearbeitet habe, kenne ich die speziellen Probleme aus eigener Anschauung und weiß, wie man sie erfolgreich lösen kann. Dabei ist es unwichtig, ob Ihre Firma bereits seit mehreren Jahren besteht, sich gerade im Aufbau befindet oder neu gegründet werden soll. Auch die Größe spielt keine Rolle, ich berate von Freiberuflern über Handwerksbetriebe bis zu mittelständischen Unternehmen alle Firmen ihrer Situation entsprechend, mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand. Selbst Privatpersonen kann ich helfen, Freundschaft mit ihren Finanzen zu schließen.